Luca Leombruni

Studierte 1990 in Wien und 1993 am BIT in Los Angeles. Zusammenarbeit 1998 mit Dieter Moors Late Night und später mit Künstlern wie Michael von der Heide, Admiral James T, Vera Kaa, Sina, Marc Sway, Christina Jaccard, Fabian Anderhub, Baschi, Souls Revival, Theater St. Gallen (Blutsbrüder, Hairspray, Bibi Balu, Rebecca,Moses, Artus, Flasdance), Kleine Niederdorfoper, La Cage aux Folles Ohlala/Salto Natale Zirkus. Nota-Bene Orchester, Reto Parolari Orchester.

Nachname (Sortierung): 
Leombruni
E-Mail-Adresse: 
info@konservatorium.ch
Rolle: 
E-Bass
Bild: 

Luca Leombruni

E-Bass

Studierte 1990 in Wien und 1993 am BIT in Los Angeles. Zusammenarbeit 1998 mit Dieter Moors Late Night und später mit Künstlern wie Michael von der Heide, Admiral James T, Vera Kaa, Sina, Marc Sway, Christina Jaccard, Fabian Anderhub, Baschi, Souls Revival, Theater St. Gallen (Blutsbrüder, Hairspray, Bibi Balu, Rebecca,Moses, Artus, Flasdance), Kleine Niederdorfoper, La Cage aux Folles Ohlala/Salto Natale Zirkus. Nota-Bene Orchester, Reto Parolari Orchester.

Angebote von Luca Leombruni

Einzelunterricht E-Bass

Einzelunterricht in E-Bass. Zur Auswahl stehen Lektionen von 40 oder 60 Minuten pro Woche.

Details

Anmeldung bis 15. Juni (Start im Herbstsemester)
bzw. 15. Dezember (Start im Frühlingssemester)

Anmelden