Martin Bauder

Studierte Violine bei Rudolf Koelman in Winterthur, ist aktuell Geiger im Streichquartett der Kammerphilharmonie Winterthur, im Duo mit Benjamin Kellerhals, im Duo Gaddini mit Andrea Zuzak und mit Bass und Mandoline in seiner Familienband RJAM. Er betreibt Improvisation, Jazz und Volksmusik diverser Länder und gibt Weiterbildungen in Improvisation und Begleitung.

Nachname (Sortierung): 
Bauder
E-Mail-Adresse: 
info@konservatorium.ch
Rolle: 
Violine
Bild: 

Martin Bauder

Violine

Studierte Violine bei Rudolf Koelman in Winterthur, ist aktuell Geiger im Streichquartett der Kammerphilharmonie Winterthur, im Duo mit Benjamin Kellerhals, im Duo Gaddini mit Andrea Zuzak und mit Bass und Mandoline in seiner Familienband RJAM. Er betreibt Improvisation, Jazz und Volksmusik diverser Länder und gibt Weiterbildungen in Improvisation und Begleitung.

Angebote von Martin Bauder

Einzelunterricht Violine

Einzelunterricht in Violine. Zur Auswahl stehen Lektionen von 40 oder 60 Minuten pro Woche. Für Kinder von 5 bis 7 Jahren verweisen wir Sie auf unser Angebot Frühvioline. Die Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier

Details

Anmeldung bis 15. Juni (Start im Herbstsemester)
bzw. 15. Dezember (Start im Frühlingssemester)

Anmelden

Fiddlefest 2018

Es könnte auch «Fest mit Musik heissen». Darum sind hier ALLE Instrumentalisten und Sänger willkommen! Dieses Jahr spielen wir Volksmusik aus dem Balkan, Irland/England, Bluegrass, aber auch fetzige und schwelgerische Schweizerstücke!

Es können sich anmelden: Geigen-, Bratschen-, Cello-, und Bassspieler, Holz- und Blechbläser, Gitarristen, Akkordeonspieler und Sänger, welche gerne Volksmusik in einer grossen Gruppe spielen. Eine Band begleitet uns. Solisten sind ebenfalls willkommen (siehe unten)!

Was spielen wir? Einenteils neue Stücke, andernteils Stücke des Repertoires 2017 (Balkan und Bluegrass) mit einigen neuen Varianten. Es gibt Stücke in allen Schwierigkeitsgraden, wir proben in kleinen Niveaugruppen aber auch alle zusammen. Hefte für Violine, Cello und Bratsche sind ab 31. Januar auf dem Sekretariat für CHF 10 erhältlich, Noten für andere Instrumentalisten werden nach Bedarf produziert.

Details
DatenSa 23. Juni14–18 Uhr, ohne Übernachten
 So 24. Juni9.30–17 Uhr
 Sa 1. Septemberab 9.30 Uhr mit Übernachten am Konsi, 16 Uhr Strassenmusik
 So 2. September9.30–12.30 Uhr
 Fr 7. September17.30–20.30 Hauptprobe
FiddlefestSa 8. September16.30–21 Uhr
KostenCHF 150(plus Heft CHF 10)
Anmeldungbis Freitag 1. Mai 

 

Anmelden