Musicora und Soiréen

erleben - verstehen - tun

Musicora ist Teil des Angebots für Erwachsene am Konservatorium Winterthur und richtet sich an alle Musikinteressierten, die mehr erfahren und Musik noch intensiver geniessen und erleben wollen.

Musicora und Soiréen

erleben - verstehen - tun

Musicora ist Teil des Angebots für Erwachsene am Konservatorium Winterthur und richtet sich an alle Musikinteressierten, die mehr erfahren und Musik noch intensiver geniessen und erleben wollen.

Soiréen

Einen Überblick über unsere Soiréen (facettenreiche Werkeinführungen mit Bezügen zu aktuellen Winterthurer Konzerten) finden Sie vorläufig hier: www.konservatorium.ch/soireen

Genauere Informationen, u.a. mit ausführlicheren Beschreibungen zu jeder Soirée, schalten wir bis Ende August an dieser Stelle. Das Angebot befindet sich im Aufbau. Nähere Auskünfte erteilt zwischenzeitlich gern Felix Wolters.

Lehrpersonen: Felix Wolters
Anmelden

Musicora

Kurse für musikinteressierte Erwachsene mit unterschiedlichen Vorkenntnissen

Wir eröffnen Ihnen vielfältige Zugänge zur Musik, tauchen mit Ihnen in sie ein. Nähern Sie sich der Musik mit Herz und Verstand – in überschaubaren, anregenden Gruppen. Die Termine der einzelnen Kursteile finden Sie beim jeweiligen Angebot. Die Kurspreise finden sich hier unter «Details».

Das neue Musicora-Format der Soiréen finden Sie unter www.konservatorium.ch/soireen.

Details

KURSTERMINE HERBSTSEMSTER 2018/19 (jeweils Mittwoch)
siehe Details unter den einzelnen Kursangeboten

KURSPREISE

musicora «Generalabo»

Alle Termine in allen Fächern stehen offen für eine Semesterpauschale von CHF 780.

«Flex-Abo»

Nur die tätsächlich besuchten Lektionen (1Lektion = 1 Stunde) werden Ende Semester in Rechnung gestellt. Je mehr Lektionen besucht werden, desto günstiger ist der Preis pro Lektion.

1-19 Lektionen: CHF 20
20-29 Lektionen: CHF 18
30-39 Lektionen: CHF 16
40-44 Lektionen: CHF 14
45-49 Lektionen: CHF 13
50-54 Lektionen: CHF 12
55-59 Lektionen: CHF 11
über 60 Lektionen: CHF 10

Anmelden

Musicora – Bewegung und Musik

Musik ist Bewegung! Sie erhalten einen erweiterten Zugang zur Musik und steigern Ihre Beweglichkeit. Über ein einfaches Aufwärmtraining werden Köperbewusstsein, Koordination und Kreativität gefördert. Spielerische Übungen führen in die Improvisation, zu einfachen Volkstänzen und choreografierten Musiksequenzen. Eine Körperwahrnehmungs-Entspannung beendet die Lektion.

Die Kurse «Bewegung und Musik» und «Singen in der Gruppe» können einzeln oder in Kombination besucht werden. Zusätzlich sind gemeinsame Termine vorgesehen, an denen alle von den gemeinsamen Erfahrungen, einem Austausch und neuen Erlebnissen profitieren können.

Details
Termin      MI, 14–15.30 Uhr
LeitungUrsula Bachmann
Termine29.8./12.9./3.10./7.11./21.11./5.12.18/9.1./23.1.19

 

Lehrpersonen: Ursula Bachmann
Anmelden

Musicora – Singen in der Gruppe

Erleben Sie, wie der bewusste Umgang mit Bewegung und wie verschiedene Körperhaltungen den Klang Ihrer Stimme beeinflussen. Tauchen Sie ein ins Erlebnis des gemeinsamen, mehrstimmigen Gesangs. Lernen Sie den Mut fassen, sich auch frei in der Musik zu bewegen und Klänge angeleitet improvisatorisch zu entdecken. Von den Ursprüngen der Gregorianik über barocke und klassische Klänge bis hin zu Swing und Pop wird alles ausprobiert und an der eigenen Stimme erfahren!

Die Kurse «Bewegung und Musik» und «Singen in der Gruppe» können einzeln oder in Kombination besucht werden. Zusätzlich sind gemeinsame Termine vorgesehen, an denen alle von gemeinsamen Erfahrungen, einem Austausch und neuen Erlebnissen profitieren können.

Details
TerminMI, 14 –15.30 Uhr
LeitungPaolo Vignoli
Termine22.8./5.9./19.9./24.10./31.10./14.11./28.11.18/16.1.19

 

Lehrpersonen: Paolo Vignoli
Anmelden

Musicora – Werkbetrachtung

1. Kursteil

Termine: 29.10./5.11./12.11./19.11./26.11.2018
C.M. v. Webers «Freischütz». Naturidylle und Teufelsreich – wir erforschen dieses typisch romantische Spannungsfeld im zeitlichen Kontext und in der Komposition.

2. Kursteil

Termine: 3.12./10.12.2018/7.1./14.1./21.1.2019
Beethoven zwischen revolutionärem Geist und romantischem Empfinden (Special: die letzte Klaviersonate in Thomas Manns «Doktor Faustus»)

 

Details
TerminMO, 10.30–12 Uhr (10 Termine pro Semester)
LeitungFelix Wolters

 

Lehrpersonen: Felix Wolters
Anmelden

Musicora – Musiktheorie, Analyse, Musikgeschichte

Die drei grossen Felder des theoretischen Zugangs zur Musik eröffnen die Möglichkeit, sich fokussiert mit einem musikalischen Phänomen, mit bestimmten Werken, Epochen und Komponisten auseinanderzusetzen – mit Gewinn für das eigene Musikerlebnis. Im Kurs integriert sind die öffentlichen Generalproben des Musikkollegiums Winterthur. An den zwei Kursterminen vor dem Probebesuch wird vertieft auf das jeweilige Konzertprogramm eingegangen.

Fokus 1. Quartal: Orchesterwerke von Johannes Brahms

Termine: 29.8./5.9./12.9./19.9./26.9./3.10./24.10./31.10./7.11./14.11.2018
Johannes Brahms: Sinfonien Nr. 1-4, Violinkonzert, Doppelkonzert, Orchester-Variationen u.a.
Besuch der öffentlichen Generalproben des Musikkollegiums am 3.10 und 14.11.2018

Fokus 2. Quartal:

Termine: 21.11./28.11./5.12./12.12./19.12.2018/9.1./16.1./23.1./30.1.2019
Werke von Mozart, Haydn (Sinfonie Nr. 103) und Beethoven (1. Klavierkonzert)
Besuch der öffentlichen Generalprobe des Musikkollegiums am 30.1.2019

Details
TerminMI, 9–11.30 Uhr
LeitungRoman Digion

 

Lehrpersonen: Roman Digion
Anmelden