Andrea Linsi-Bauer

Studium in Winterthur. Weiterbildung in Schulmusik und CAS für Musikalische Grundausbildung. Bis 2013 als Schulmusikerin an der Steiner Schule Winterthur tätig. Seit 2000 Unterrichtstätigkeit am Konservatorium Winterthur für junge Kinder ab zirka 5 Jahren. Regelmässige Zusammenspiel-Angebote innerhalb der Klasse (Geigenkreis). Mutter von zwei Kindern.

Nachname (Sortierung): 
Linsi
E-Mail-Adresse: 
info@konservatorium.ch
Rolle: 
Violine, Viola
Bild: 

Andrea Linsi-Bauer

Violine, Viola

Studium in Winterthur. Weiterbildung in Schulmusik und CAS für Musikalische Grundausbildung. Bis 2013 als Schulmusikerin an der Steiner Schule Winterthur tätig. Seit 2000 Unterrichtstätigkeit am Konservatorium Winterthur für junge Kinder ab zirka 5 Jahren. Regelmässige Zusammenspiel-Angebote innerhalb der Klasse (Geigenkreis). Mutter von zwei Kindern.

Angebote von Andrea Linsi-Bauer

Frühgeige/Frühbratsche (einzeln oder in der Gruppe)

Wir pflegen den ganzheitlichen Ansatz im Einzelunterricht oder in der Kleingruppe — die Welt ist Klang! Wie klingt es, wenn der Esel und der Kuckuck streiten? Wie tönt der Winter, wie das Läuten der Schneeglöcklein? Musik durch Bilder, Bewegung, Rhythmus, Farben, Singen erleben und auf dem Streichinstrument umsetzen. Dies geschieht individuell, der Entwicklung entsprechend, Raum lassend für die kindliche Kreativität. Dadurch versuchen wir die Freude am Musizieren zu wecken, zu fördern und zu erhalten.

Anmelden

Streicher-Ensemble I

Wir spielen Lieder und Stücke aus aller Welt (1–3-stimmig) und lernen daran mit der 1. und 2. Griffart (1–2 Jahre Unterricht) die Grundelemente des Zusammenspiels wie: führen-folgen, forte-piano, Melodie-Begleitung.

Details
LeitungAndrea Linsi Bauer
DauerWöchentlich 60 Minuten
Tag/ZeitMO, 17–18 Uhr
KurspreisCHF 130 im Semester (Gemeinde ohne Subvention CHF 150)

 

Anmelden

Einzelunterricht Viola

Einzelunterricht in Viola. Zur Auswahl stehen Lektionen von 40 oder 60 Minuten pro Woche. Für Kinder von 5 bis 7 Jahren verweisen wir Sie auf unser Angebot Frühbratsche. Die Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier

Details
  • Für alle Altersstufen ab 7-99 Jahren
  • Innerhalb der Familie der Streichinstrumente ist die Bratsche, auch genannt Viola, die grosse Schwester der Geige. Ihr Klang ist etwas tiefer, dunkler und wärmer als derjenige der Violine.
  • geeignet für Kinder ab 1. Klasse, Jugendliche und Erwachsene
  • in der Regel wöchentlicher Einzelunterricht à 40 Min
  • Als Solo, Kammermusik und als Orchesterinstrument ist sie in allen Stilen anzutreffen: Klassik, Pop, Rock, Jazz, Country, etc.
  • Die Bratsche ist der ideale Partner für diejenigen, die eine weder zu hohe noch zu tiefe Stimme lieben, oder gerne mit anderen zusammenspielen.
  • Ensemble-Mitwirkung wird nach ca. 1 Jahr empfohlen (Ensembles I, II, III, WJSO, Bands, Fiddlefest)
  • Mietinstrumente in Winterthur oder direkt bei Alin Velian ab ca. CHF 20 erhältlich

Anmeldung bis 15. Juni (Start im Herbstsemester)
bzw. 15. Dezember (Start im Frühlingssemester)

Anmelden

Einzelunterricht Violine

Einzelunterricht in Violine. Zur Auswahl stehen Lektionen von 40 oder 60 Minuten pro Woche. Für Kinder von 5 bis 7 Jahren verweisen wir Sie auf unser Angebot Frühvioline. Die Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier

Details
  • Für alle Altersstufen ab ca. 4 Jahren
  • geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Für Kinder im Vorschulalter beachten Sie bitte auch das Angebot «Frühvioline»
  • in der Regel wöchentlicher Einzelunterricht à 40 Min.
  • grosse Stil-Vielfalt: die Violine ist der Verwandlungskünstler unter den Instrumenten (z. B. Solo, Kammermusik, Sinfonieorchester, Rockband, Jazz & Country, Volksmusik, Barockvioline)
  • Ensemble-Mitwirkung wird nach ca. 1 Jahr empfohlen (Ensembles I, II, III, WJSO, Bands, Fiddlefest)
  • Mietinstrumente in Winterthur ab CHF 20 erhältlich – Instrumente aller Grössen verfügbar
  • Quer- und WiedereinsteigerInnen willkommen

Anmeldung bis 15. Juni (Start im Herbstsemester)
bzw. 15. Dezember (Start im Frühlingssemester)

Anmelden

Fiddlefest 2020

Ein neues Fiddle steigt am Horizont auf und steuert langsam aber sicher das Konsi an. Willkommen sind ALLE Instrumentalistinnen und Sänger, die gerne Volksmusik in einer grossen Gruppe spielen, auch SchülerInnen anderer Musikschulen!
Wir spielen Musik aus Irland, England, dem Balkan, Amerika und der Schweiz, bunt gemischt, und freuen uns die Früchte unserer Arbeit mit Begleitung einer Band am grossen Fiddlefest singend, tanzend, spielend, essend und lachend mit dem Publikum zu teilen.

Es gibt Stücke in allen Schwierigkeitsgraden, wir proben in kleinen Niveaugruppen, aber auch alle zusammen. Genauere Informationen finden sich auf dem Anmeldetalon.
Hefte mit CD für Violine, Cello und Horn sind ab 1. März 20 auf dem Sekretariat erhältlich. Noten für andere Instrumentalisten werden nach Bedarf produziert.

Details
DatenSA 13. Juni14–18 Uhr
 SO 14. Juni9.30–17 Uhr
 SA 29. August9.30–17 Uhr, 16 Uhr Strassenmusik
 SO 30. August9.30–12.30 Uhr
 SA 29. – SO 30. AugustÜbernachten im Konsi möglich!
HauptprobeFR 4. September17.30–20.30 Uhr
FiddlefestSA 5. September16.30–21 Uhr, Serenadenplatz
KostenCHF 160 (inkl. Heft und CD) 
Anmeldungbis Montag, 4. Mai 2020 

 

Anmelden