Dorothea Kellermüller

Kursleiterin für Erwachsene am Konservatorium Winterthur in «Körperwahrnehmung und Tanzimprovisation». Leitung und Regie von Tanztheater-Projekten 55plus. Bisherige Tanztheaterprojekte: «und jetzt?» (2005); «Alles eine Frage der Optik» (2007); «und was passiert mit dem Rest?» (2009); «Wege» (2011); «und sie kehren wieder» (2013); «Ach du liebe Zeit» (2015); Eva kann's nicht lassen (2017); «Wohin des Wegs, Madame» (2019).  

Nachname (Sortierung): 
Kellermüller
E-Mail-Adresse: 
info@konservatorium.ch
Rolle: 
Tanz und Bewegung
Bild: 

Dorothea Kellermüller

Tanz und Bewegung

Kursleiterin für Erwachsene am Konservatorium Winterthur in «Körperwahrnehmung und Tanzimprovisation». Leitung und Regie von Tanztheater-Projekten 55plus. Bisherige Tanztheaterprojekte: «und jetzt?» (2005); «Alles eine Frage der Optik» (2007); «und was passiert mit dem Rest?» (2009); «Wege» (2011); «und sie kehren wieder» (2013); «Ach du liebe Zeit» (2015); Eva kann's nicht lassen (2017); «Wohin des Wegs, Madame» (2019).  

Angebote von Dorothea Kellermüller

Körperwahrnehmung und Bewegungsimprovisation

Im Körper ankommen, innere Räume mit Atem und Aufmerksamkeit beleben – der Bewegungslust folgen – deine Lebendigkeit im Tanz ausdrücken – spielerisch, achtsam, alleine und im Kontakt mit anderen.

Details
LeitungDorothea Kellermüller
Termine30.08./13.09./13.09./27.09./25.10./08.11./22.11./06.12./20.12.2022/10.01./24.01.2023
Tag/ZeitDi, 19–20.30 Uhr
GruppengrösseDurchführung ab 7 Teilnehmenden
KurspreisCHF 390

 

Anmelden

Offene Bewegungs- und Tanzimprovisations-Abende

Spielerisch – lustvoll – von Kopf bis Fuss sich durchbewegen – und tanzend einander begegnen.
Im Körper ankommen – das eigene Körperbewusstsein verfeinern – dem Bewegungsfluss folgen – Energien ins Fliessen bringen – Lebendigkeit spüren.

Keine Vorkenntnisse notwendig.
Anmeldung per SMS an Dorothea Kellermüller 076 498 02 18 (jeweils bis am Dienstag um 14 Uhr).

Details
LeitungDorothea Kellermüller
Dauer1 mal 90 Minuten monatlich
Tag/ZeitDI, 19–20.30 Uhr
Termine23.08./06.09./20.09./04.10./01.11./15.11./29.11./13.12.2022
17.01./31.01.2023
KurspreisCHF 35 pro Abend

 

Anmelden

Tanztheater-Atelier 55Plus

Improvisation – Spiel – Bewegung

Spielerisch sich von Kopf bis Fuss durchbewegen – Gewohnte Muster verlassen – Neuland entdecken.
Einfache Bewegungen, Atem/Stimm- und Wahrnehmungsübungen fördern ein differenziertes, lebendiges Körpergefühl.
Zu verschiedenen Themenangeboten folgen wir unseren Impulsen, lassen uns von eigenen Bildern und Empfindungen leiten.
Wir improvisieren mit Rhythmus, Stimme und Sprache und gestalten bewegte Bilder im Raum. Das verbindet uns mit unserem schöpferischen Potenzial, belebt und weckt auf.

Angesprochen werden theater- und bewegungsfreudige Frauen und Männer, die Lust haben, ihre persönliche Ausdrucksfähigkeit zu entwickeln.

Details
LeitungDorothea Kellermüller, Franzisca Schaub, Delia Dahinden
Termine2.09/09.09./16.09./23.09./30.09./07.10./28.10./04.11./11.11./18.11./25.11./02.12./09.12./16.12./23.12.2022/13.01./20.01./27.01./03.02.2023
ZeitFreitag jeweils von 9–12 Uhr (19x)
OrtKonservatorium Winterthur (Tösertobelstrasse 1)
Gruppengrösseca. 12 Personen
KurspreisCHF 1235

 

Anmelden

Musicora – Musik und Bewegung

Bewegung zu Musik weckt die Lebensfreude! Über Atmung und Bewegung nehmen wir unseren Körper bewusst wahr. Ein achtsames Aufwärmtraining fördert unsere Beweglichkeit und unser Wohlbefinden. Musikstücke verschiedenster Art und aus unterschiedlichen Genres regen uns an, tanzend und auf spielerische Weise einander zu begegnen. Umgekehrt finden wir einen Zugang zur Musik über die Bewegung.

Details
Tag/Zeit    MO, 11–12 Uhr
Termine1. Quartal: 19.09./26.09./03.10./24.10./31.10./07.11./14.11.2022
2. Quartal: 28.11./05.12./12.12./19.12.2022/09.01./16.01./23.01.2023
KursleitungDorothea Kellermüller
KurspreisCHF 210 pro Quartal

 

Anmelden

Tanztheater-Atelier 55Plus Special

Der Clow in dir

Für Theater- und bewegungsfreudige Männer und Frauen, die Lust haben, sich auf Neues einzulassen und der eigenen Spielfreude und Kreativität Raum zu geben.

Das Clownspiel gibt Raum und Kraft, sich selbst zu sein, sich zu vergnügen und sich auszusetzen Der Clown lebt ganz im Moment. Dort wo seine Füsse sind, dort, wo sein Blick hinfällt, im Kontakt mit all seinen Sinnen erforscht er von Moment zu Moment, was in ihm und ausserhalb von ihm auftaucht. Das ist die Quelle seiner Präsenz und seiner Stimmigkeit Das Clownspiel ist ein Urtheater. Es geht darum, aus jedem Moment, jedem menschlichen Gefühl, jedem Problem, jedem Scheitern oder Gewinnen etwas Schönes zu machen.

Details
Tag/ZeitFreitags jeweils von 9–12 Uhr
Termine24.02./03.03./10.03./17.03./24.03./31.03./14.04./21.04.2022
KursleitungPeter Honegger (4x), Dorothea Kellermüller (4x)
Gruppengrösseca. 12 Personen
KurspreisCHF 520

 

Anmelden