Martin Bauder

Studierte Violine bei Rudolf Koelman in Winterthur, ist aktuell Geiger im Streichquartett des Ensemble Passio, im Duo mit Benjamin Kellerhals, im Duo Gaddini mit Andrea Zuzak und mit Bass und Mandoline in seiner Familienband RJAM. Er betreibt Improvisation, Jazz und Volksmusik diverser Länder und gibt Weiterbildungen in Improvisation und Begleitung.

Nachname (Sortierung): 
Bauder
E-Mail-Adresse: 
info@konservatorium.ch
Rolle: 
Violine
Bild: 

Martin Bauder

Violine

Studierte Violine bei Rudolf Koelman in Winterthur, ist aktuell Geiger im Streichquartett des Ensemble Passio, im Duo mit Benjamin Kellerhals, im Duo Gaddini mit Andrea Zuzak und mit Bass und Mandoline in seiner Familienband RJAM. Er betreibt Improvisation, Jazz und Volksmusik diverser Länder und gibt Weiterbildungen in Improvisation und Begleitung.

Angebote von Martin Bauder

Einzelunterricht Violine

Einzelunterricht in Violine. Zur Auswahl stehen Lektionen von 40 oder 60 Minuten pro Woche. Für Kinder von 5 bis 7 Jahren verweisen wir Sie auf unser Angebot Frühvioline. Die Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier

Details
  • Für alle Altersstufen ab ca. 4 Jahren
  • geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Für Kinder im Vorschulalter beachten Sie bitte auch das Angebot «Frühvioline»
  • in der Regel wöchentlicher Einzelunterricht à 40 Min.
  • grosse Stil-Vielfalt: die Violine ist der Verwandlungskünstler unter den Instrumenten (z. B. Solo, Kammermusik, Sinfonieorchester, Rockband, Jazz & Country, Volksmusik, Barockvioline)
  • Ensemble-Mitwirkung wird nach ca. 1 Jahr empfohlen (Ensembles I, II, III, WJSO, Bands, Fiddlefest)
  • Mietinstrumente in Winterthur ab CHF 20 erhältlich – Instrumente aller Grössen verfügbar
  • Quer- und WiedereinsteigerInnen willkommen

Anmeldung bis 15. Juni (Start im Herbstsemester)
bzw. 15. Dezember (Start im Frühlingssemester)

Anmelden

Fiddlefest 2020

Ein neues Fiddle steigt am Horizont auf und steuert langsam aber sicher das Konsi an. Willkommen sind ALLE Instrumentalistinnen und Sänger, die gerne Volksmusik in einer grossen Gruppe spielen, auch SchülerInnen anderer Musikschulen!
Wir spielen Musik aus Irland, England, dem Balkan, Amerika und der Schweiz, bunt gemischt, und freuen uns die Früchte unserer Arbeit mit Begleitung einer Band am grossen Fiddlefest singend, tanzend, spielend, essend und lachend mit dem Publikum zu teilen.

Es gibt Stücke in allen Schwierigkeitsgraden, wir proben in kleinen Niveaugruppen, aber auch alle zusammen. Genauere Informationen finden sich auf dem Anmeldetalon.
Hefte mit CD für Violine, Cello und Horn sind ab 1. März 20 auf dem Sekretariat erhältlich. Noten für andere Instrumentalisten werden nach Bedarf produziert.

Details
DatenSA 13. Juni14–18 Uhr
 SO 14. Juni9.30–17 Uhr
 SA 29. August9.30–17 Uhr, 16 Uhr Strassenmusik
 SO 30. August9.30–12.30 Uhr
 SA 29. – SO 30. AugustÜbernachten im Konsi möglich!
HauptprobeFR 4. September17.30–20.30 Uhr
FiddlefestSA 5. September16.30–21 Uhr, Serenadenplatz
KostenCHF 160 (inkl. Heft und CD) 
Anmeldungbis Montag, 4. Mai 2020 

 

Anmelden