Veranstaltungen

Vortragsstunde – Harfe

Mittwoch, 30. November 2022, 17.30 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Harfenklasse Arianna Camani gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Vortragsstunde – Violine

Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Violinklasse Martin Bauder gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Facettenkonzert VI: Amerikanischer Rhythmus, Französischer Rausch, Spanisches Flair

Freitag, 2. Dezember 2022, 19 Uhr, Konzertsaal

Hélène Couture (Gesang) und Seraina Janett (Klavier)

WIRD WEGEN KRANKHEIT VERSCHOBEN AUF 10. MÄRZ 2023!

Vortragsstunde – Violine

Samstag, 3. Dezember 2022, 16.30 Uhr, Rhythmiksaal

Die Schülerinnen und Schüler der Violinklasse Sophia de Jong Bunschoten gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Vortragsstunde – Violine

Dienstag, 6. Dezember 2022, 18 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Violinklasse Martin Bauder gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Klingendes Adventsfenster

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 17 Uhr, Foyer

Freuen Sie sich auf musikalische Advents-Präsente unserer Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen. Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein, diese Adventsmomente bei musikalischen Klängen zu geniessen. Im Anschluss offerieren wir Ihnen gerne einen wärmenden Glühmost.

Vortragsstunde – Akkordeon

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 17.30 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Akkordeonklasse Aleksandar Aleksandrovic/Viviane Chassot gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Vortragsstunde – Violoncello

Donnerstag, 8. Dezember 2022, 18 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Violoncelloklasse Maya Amrein gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Vortragsstunde – Klavier

Samstag, 10. Dezember 2022, 14.15 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse Anna Reichert gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Klingendes Adventsfenster

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 17 Uhr, Foyer

Freuen Sie sich auf musikalische Advents-Präsente unserer Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen. Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein, diese Adventsmomente bei musikalischen Klängen zu geniessen. Im Anschluss offerieren wir Ihnen gerne einen wärmenden Glühmost.

Facettenkonzert VII: Klarinettentrios von Brahms, Rota und Bruch

Freitag, 16. Dezember 2022, 19 Uhr, Konzertsaal

Ruth Suppiger (Klarinette), David Lüthy (Violoncello) und Florian Wachter (Klavier)

Im Fokus dieses Facettenkonzerts stehen drei Werke für Klarinette, Violoncello und Klavier. Herausragendes Werk dieser Gattung ist das Klarinettentrio Op. 114 von Johannes Brahms, welches zum Schluss des Konzerts ertönt.
Die Acht Stücke Op. 83 für Klarinette, Bratsche und Klavier (1911) von Max Bruch sind romantische Charakterstücke im Geiste Schumanns und Mendelssohns.
Beim Komponisten Nino Rota denkt man automatisch an seine berühmten Filmmusiken zu Filmklassikern von Fellini und Visconti. Rota selbst verstand sich allerdings Zeit seines Lebens als klassischer Komponist, weshalb er ein beachtliches Oevre an Werken für den Konzertsaal hinterliess.

Die Mäuse helfen den Bienen – Familienkonzert Jugendmusik Winterthur United

Samstag, 17. Dezember 2022, 16 Uhr, Ref. Kirche Zwingli, Unt. Deutweg 13, Winterthur

Ein Musikmärchen für die ganze Familie – anschliessend Hot Dogs und Punsch

Proben:
Donnerstag, 18.30 – 20.30 Uhr 03.11., 10.11., 17.11., 24.11., 08.12. Singsaal Schulhaus Schönengrund Weberstrasse 2, Winterthur
Hauptprobe:
Mittwoch, 14. Dezember 2022 Zwingli-Kirche Zeit wird noch bekannt gegeben
Probeweekend:
Samstag, 03. & Sonntag, 04. Dezember 2022 Strickhof Winterthur inkl. Übernachtung

Kosten: CHF 90

Musikalische Leitung:
Valeriya Bernikova & Benedikt Hubov (Blasorchester)
Samuel Altmann (Coach Perkussion)
Isabelle Gschwend (Gastdirigentin)

Anmeldung unter https://so-klingt-winti.ch/winterprogramm

Jugendmusik Winterthur United ist die gemeinsame Formation der Jugendmusikschulen der Stadt und Region Winterthur.

Ave Maria – Weihnachtskonzert Jugendchor und Kammerchor

Samstag, 17. Dezember 2022, 19 Uhr, Ref. Kirche Winterthur Seen

In diesem Konzertprogramm wird der Jugendchor gemeinsam mit dem Kammerchor ein unschätzbares Geheimnis, o magnum mysterium, musikalisch ergründen: Im Mittelpunkt stehen Kompositionen, die Maria als Mutter Jesu verehren, wie z.B. die Ave Maria-Vertonungen von Bruckner, Biebl oder Rachmaninow. Zudem erklingen moderne Kompositionen über das Licht, das mit Jesu Geburt in die Welt kam: lux aurumque von Whitacre und o nata lux von Lauridsen, oder das preisende Alleluja von Runestad. Lassen Sie sich auf die bevorstehenden Festtage einstimmen von den jungen Sängerinnen und Sängern der Konsichöre unter der Leitung von Philipp Klahm.

Leitung: Philipp Klahm
Assistenz/Stimmbildung: Ruben Banzer, Annika Langenbach, Lasse Siefert

Eintritt frei – Kollekte

Ave Maria – Weihnachtskonzert Jugendchor und Kammerchor

Sonntag, 18. Dezember 2022, 17 Uhr, Kath. Kirche St. Laurentius Winterthur

In diesem Konzertprogramm wird der Jugendchor gemeinsam mit dem Kammerchor ein unschätzbares Geheimnis, o magnum mysterium, musikalisch ergründen: Im Mittelpunkt stehen Kompositionen, die Maria als Mutter Jesu verehren, wie z.B. die Ave Maria-Vertonungen von Bruckner, Biebl oder Rachmaninow. Zudem erklingen moderne Kompositionen über das Licht, das mit Jesu Geburt in die Welt kam: lux aurumque von Whitacre und o nata lux von Lauridsen, oder das preisende Alleluja von Runestad. Lassen Sie sich auf die bevorstehenden Festtage einstimmen von den jungen Sängerinnen und Sängern der Konsichöre unter der Leitung von Philipp Klahm.

Leitung: Philipp Klahm
Assistenz/Stimmbildung: Ruben Banzer, Annika Langenbach, Lasse Siefert

Eintritt frei – Kollekte

Klingendes Adventsfenster

Mittwoch, 21. Dezember 2022, 17 Uhr, Foyer

Freuen Sie sich auf musikalische Advents-Präsente unserer Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen. Wir laden Sie und Ihre Kinder herzlich ein, diese Adventsmomente bei musikalischen Klängen zu geniessen. Im Anschluss offerieren wir Ihnen gerne einen wärmenden Glühmost.

WJSO Neujahrskonzert «Illusion»

Sonntag, 15. Januar 2023, 17 Uhr, Stadthaussaal

Weihnachten und Neujahr ist die Zeit der Träume und Illusionen. Musik spielt dabei eine wichtige Rolle. Sie dient der Vermittlung von Bildern und Emotionen, regt Illusionen und Traumwelten der Zuhörenden an und beflügelt die Kreativität.   Das beabsichtigt auch die Gattung der Programmmusik, zu der nur ein Werk des diesjährigen Neujahrskonzerts gezählt werden kann. Smetana setzte in «Die Moldau» unter anderem die Entwicklung der Quelle zum Fluss tonmalerisch um. Auch wenn das Ballett von Glasunow, «Die Jahreszeiten», durch den Titel programmatische Bezüge suggeriert, und der berühmte Filmmusik-Komponist, N. Rota, sich beim Kontrabass-Konzert «Divertimento Concertante» von Technik-Übungen statt von einer filmischen Erzählung inspirieren liess, laden Sie beide Werke beim Zuhören zu individuellen Illusionen und Traumwelten ein.

Solist des Abends ist der in der Ukraine geboren Kontrabassist Ruslan Lutsyk, Stellvertretender Solo-Kontrabassist an der Oper Zürich und Professor für Kontrabass an der Hochschule der Künste Bern.

Eintritt:
Erwachsene CHF 35 / 25
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Lehrlinge, Legi, Kulturlegi CHF 10
Vorverkauf unter www.musikkollegium.ch

Facettenkonzert VIII: Quintette mit Harfe

Freitag, 20. Januar 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Anne Bassand (Harfe) mit Quatuor Hélianthème: Louis Manel (Violine), Fanny Bassand (Violine), Syméon Newell (Bratsche), Aïlen Briatico-Golberg (Cello)

Eintrittt frei – Kollekte

Jodelwoche mit Ingrid Hammer 16.–21. Januar 2023

Montag, 16. bis Samstag, 21. Januar 2023

Als nicht-native Jodlerin hat Ingrid Hammer speziell für JodeleinsteigerInnen eine Methode entwickelt, die lustvoll und mühelos an diese Gesangstechnik heranführt. Fortgeschrittenen wiederum vermittelt sie Jodeltechniken aus aller Welt. Anhand von Jodlern aus dem steirischen Salzkammergut, Zäuerlis aus dem Appenzell, Juuzen aus dem Muotatal, Yellis der Baka-People aus Zentralafrika, von Krimantschuli-Jodelgesängen aus Georgien und Joiks aus Finnland wird der universale Glottisschlag geübt. Dabei nimmt Ingrid Hammer bei der Auswahl der Jodler Rücksicht auf die stimmliche Befindlichkeit der Teilnehmer*innen, d. h. nicht jede Gruppe hat dasselbe Programm.

You really got me & Hide away

Donnerstag, 26. Januar 2023, 20 Uhr, Konzertsaal

Der «Heart of Gold-Chor» des Konservatorium Winterthur bringt, nach dem letztjährigen Programm mit Songs von Neil Young, Musik von den Kinks und Creedence Clearwater Revival auf die Bühne. Unter der Leitung von Daniel R. Schneider interpretieren der Chor mit Band einige der wunderbaren Kompositionen der genialen Songwriter Ray & Dave Davis und John Fogerty aus den 60/70er Jahren.

Weiteres Konzert: Freitag, 27. Januar 2023, 20 Uhr, Bistro Dimensione Winterthur

Reeds 2023

21./22. und 28./29. Januar 2023

Die Vorbereitungen fürs Reeds 2023 laufen auf Hochtouren. Im Januar führen wir verschiedene Ensemble-Kurse an 2 Wochenenden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch.
Speziell bieten wir wieder ein Erwachsenen-Ensemble (Klarinetten-und Saxophonchor) und einen Improvisationskurs für Jugendliche an. Neu ist der Improvisationskurs offen für alle Blasinstrumente. In diesem Kurs geht die Post ab: maximal 8 Horns lassen es krachen, spielend und improvisierend! Die Rhythmusgruppe, bestehend aus Musiker:innen vom PreCollege und Förderprogramm unterstützt gekonnt mit Groove und Feingefühl. Speziell für die Gruppe werden die Arrangements geschrieben und in den 3 Tunes kann sich jede und jeder von der besten Seite zeigen. Spielst Du Klarinette, Saxophon, Flöte, Trompete, Posaune, Horn etc und hast Du Spass am Improvisieren, melde Dich. Die Anzahl Teilnehmer ist beschränkt.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.
Ausschreibung Reeds 2023

Informations-Veranstaltung Pre-College

Mittwoch, 1. Februar 2023, 19.30 Uhr, Zimmer 1.222

Informationen aus erster Hand durch Leitende, Dozierende und Studierende des Pre-Colleges.

Facettenkonzert IX: Flamenco Night!

Freitag, 3. Februar 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Amine Mraihi (Arabisches Oud/Tuinesien), Vicente Cortes (Flamenco-Gitarre/Andalusien), Roberto Koch (Bass/Caracas), Alberto García (Perkussion/Islas Canaria)

Mediterraneo – Flamenco-Oriental-Jazz
Ein Abend voller Musik, die vom Mittelmeer inspiriert ist, mit einem ungewöhnlichen Vorschlag, einer Oud aus Tunesien, einer Quitarra aus Andalusien, dem Bass eines virtuosen venezolanischen Bassisten und der Perkussion der Kanarischen Inseln. All dies wird durch die Sprache des Jazz und des Flamenco verbunden.

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert X: Begegnung der Kulturen

Freitag, 3. März 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Canan Kocaay Camurtas und Manolis Neophytou (Klavier)

Ein Pianist aus Zypern und eine Pianistin aus der Türkei – gemeinsam unternehmen sie eine musikalische Reise. Nichtig sind dabei die Unterschiede, wichtig die alles vereinende Macht der Musik.

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert XI: Meisterwerke für Klaviertrio

Freitag, 17. März 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Simon Wenger (Violine), David Lüthy (Violoncello) und Roman Digion (Klavier)

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert XII: Chopins 1. Klavierkonzert in einer Kammermusikfassung

Freitag, 21. April 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Florian Läuchli (Klavier) und Gäste

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert XIII: Barocker Glanz

Freitag, 12. Mai 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Jessica Niggli (Violine), Elena Gonzalez (Oboe), Nathalie Blaser (Fagott) und Tina Zweimüller (Cembalo)

Die sechs Triosonaten des Böhmen Jan Dismas Zelenka gehören zu den Perlen der barocken Kammermusik. Das Ensemble Zera spielt die Sonate Nr. 3, Zwv 181 in der aussergewöhnlichen Besetzung mit Violine, Oboe, Fagott und Cembalo. Das Meisterwerk, welches durch Einfallsreichtum und hohe Klangsinnlichkeit besticht, wird umrahmt mit der Triosonate von J. F. Fasch und anderen Werken.

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert XIV: Trio Variationen II – Ensemble Helvetica

Freitag, 26. Mai 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Anne-Frédérique Léchaire (Violine), Urs Hofstetter (Klarinette), Odile Rostan (Violoncello) und Sebastien Tortosa (Klavier)

Das Ensemble Helvetica wurde von Anne-Frédérique Léchaire, Odile Rostan und Urs Hofstetter 2014 in Zürich gegründet. Das Ensemble besteht aus freischaffenden Musikern sowie aus Musikern des Opernhaus Zürich, welche leidenschaftlich Kammermusik spielen.

Das Ensemble basierend auf der «Schubert Oktett» Besetzung spielt unterdessen in variablen Besetzungen von Trio bis Oktett und interpretiert vor allem Werke des klassischen und romantischen Repertoires, auch mit Ausblicken ins 20. Jahrhundert.
Das Ensemble wird regelmässig zu der «Schubertiade von Espace 2» eingeladen. Zuletzt 2022 mit dem Sextett Programm «ungarische Seele»

Eintritt frei – Kollekte

www.urshofstetter.ch

Facettenkonzert XV: Robert Schumanns «Myrthen» und romantische Hornklänge...

Freitag, 9. Juni 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Claudia Heé (Klavier) mit den Gästen Annina Haug (Mezzosopran), Samuel Zünd (Bariton) und Maya Rehm (Horn)

Robert Schumann schrieb den Liederzyklus Myrthen in seinem «Liederjahr» 1840 und widmete es «seiner geliebten Braut» Clara, die er – nach langem Rechtsstreit mit dem Brautvater Friedrich Wieck – im selben Jahr nach Gerichtserlaubnis zur Hochzeit endlich heiraten durfte.
Umgeben wird das Werk von romantischen Hornklängen, welche in Kompositionen von Richard Strauss, Heinrich Proch u.a. erklingen.

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert XVI: Sehnsucht – Klavierrezital

Freitag, 23. Juni 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Jun Onaka (Klavier)

Das Lied, die Musik und das Klavierspiel wurden durch Franz Schubert neu gestaltet. In seinem Klavierrezital stellt Jun Onaka unter dem Titel «Sehnsucht» Schuberts Vielgestaltigkeit vor: Lieder, kleine und feine Klavierstücke und die grosse späte B-Dur-Sonate.

Eintritt frei – Kollekte

Facettenkonzert XVII: Eschmann und Brahms – eine Freundschaft

Freitag, 7. Juli 2023, 19 Uhr, Konzertsaal

Anna Reichert (Klavier)

Den eher unbekannten Winterthurer Johann Carl Eschmann und den «grossen» Johannes Brahms verband eine Freundschaft, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt war. Dank Brahms konnte Eschmann beispielsweise zu seinen Lebzeiten einige Werke bei einem bekannten Berliner Verlag publizieren. Anna Reichert stellt ausgewählte Klavierwerke der beiden Komponisten einander gegenüber, die in ihrer Tonsprache trotz mancherlei Ähnlichkeiten doch ihre jeweils ganz eigene Färbung erkennen lassen.

Eintritt frei – Kollekte