Veranstaltungen

Vortragsstunde – Gesang

Dienstag, 17. Mai 2022, 18 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse Martina Hofmann gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Vortragsstunde – Klavier

Mittwoch, 18. Mai 2022, 17.30 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse Katharina Schumacher gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Schnupperwoche Klanghuus

Montag, 16. bis Freitag, 20. Mai 2022

Lernen Sie und Ihr Kind die Klanghuus-Kurse kennen! Musik erleben und Musik machen für Kinder von 0 bis 7 Jahren.
Den Stundenplan des Schnupperangebots finden Sie in der beigefügten Ausschreibung.
Für einen Schnupperbesuch ist eine vorgängige Anmeldung mit beigefügtem Anmeldetalon erforderlich. Bitte schicken Sie uns diesen ausgefüllt an info@konservatorium.ch

Ausschreibung Schnupperwoche

Anmeldetalon Schnupperwoche

FACETTENKONZERT XVIII: KRASS–LOW–FLUTE TRIO

Freitag, 20. Mai 2022, 19 Uhr, Konzertsaal

Andreas Stahel, Madleine Bischof und Stefan Keller (Querlföten)

Der Begriff «imaginäre Folklore» wurde von Béla Bartok für seine Verarbeitung musikalischer Einflüsse aus der Volksmusik geprägt. In ihrem Projekt Folklore Imaginaire spielt das KRASS–Low–Flute Trio Arrangements, denen Bartoks Aufzeichnungen osteuropäischer Volksmusik zugrunde liegen. Weiter sind eigene Kompositionen und Improvisationen im Stile der «imaginären Volksmusik» zu hören: Klänge, die entfernt an Volkslieder und alte Tänze erinnern.
Vom Piccolo bis zur Subkontrabassflöte kommen alle Instrumente der Querflötenfamilie zum Einsatz und ermöglichen ein ungewohnt intensives Klangerlebnis.

Vortragsstunde – Viola

Samstag, 21. Mai 2022, 10.30 Uhr, Zimmer 1.222

Die Schülerinnen und Schüler der Bratschenklasse Alin Velian gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

Von Wünschen und Wundern – Tanztheater-Projekt 55+

Samstag, 21. Mai 2022, 19.30 Uhr und Sonntag, 22. Mai 2022, 18 Uhr, Konzertsaal

11 Frauen begegnen der Welt eines Märchens
Erzählung – Musik – Tanz – Bewegte Bilder

Erzählung: Miriflu Engeler
Musik: Daniel Hildebrand
Choreographie: Franzisca Schaub
Regie: Delia Dahinden
Gesamtleitung und Regie: Dorothea Kellermüller

Spielerinnen:
Beatrix Bucher, Myrtha Frei, Rosmarie Graf, Radmila Hristic, Theresina Müller, Rose Schudel,
Katharina Schoeller, Veronica Stahel, Jeannine Stauffer, Anna Wegelin, Rosa Zumsteg

Gratis-Platzkarten sind ab sofort im Sekretariat erhältlich

Vortragsstunde gemischt – Schülerinnen und Schüler aus dem Förderprogramm und Pre-College

Mittwoch, 25. Mai 2022, 17.30 Uhr, Konzertsaal

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Förderprogramm und Pre-College gestalten eine musikalische Stunde. Alle Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber sind herzlich eingeladen.

WJSO Orchesterkonzert am MKW Familientag «Le Grand Rituel»

Sonntag, 5. Juni 2022, 18 Uhr, Halle 53, Katharina-Sulzer-Platz

Le Grand Rituel ist eine Zeitreise, die den künstlerischen Aufbruch in Europa vor rund 100 Jahren inszeniert. Den Kern bildet das Schaffen von Igor Strawinsky. Im Orchesterkonzert, mit dem der Familientag mit Artisten, Jongleuren und Zauberern in der grossen Halle 53 ausklingt, bringt das Winterthurer JugendSinfonieOrchester die zauberhafte Musik von Igor Strawinsky zu «Pulcinella» - der Geschichte um einen Harlekin aus Neapel und seine Freunde Brighella, Pagliaccio und Colombina zur Aufführung.

Leitung: Simon Wenger
Solisten: Paula Mürb (Sopran) und Andri Casanova (Tenor)
Eintritt: CHF 40, Kinder CHF 20. Die Billette sind für den ganzen Tag gültig.

Tickets

FACETTENKONZERT XIX: PATHÉTIQUE & APPASSIONATA

Freitag, 10. Juni 2022, 19 Uhr, Konzertsaal

Jun Onaka (Klavier)

Gsuecht – Ein Theater vom Jugendtheater 1

Donnerstag/Freitag, 9./10. Juni 2022, 19.30 Uhr, Samstag, 11. Juni 2022, 17 Uhr, Rhythmiksaal

Die Mädchengang «die Prinzessinnen» beherrscht das ganze Quartier! Ganz besonders aber wird Kea, eine Aussenseiterin, von ihnen gemobbt und bedroht. Sogar den Tod einer alten Frau wollen sie ihr anhängen! Kea bleibt nichts anderes übrig, als abzuhauen …

ein grelles Theaterstück über Ausgrenzung, Gruppendruck und Zivilcourage mit:
Ryanne Baumann, Sara Bertschinger, Joanna Bürki, Yael Gfeller, Lisa Grommes, Paloma Hulette, Julia Kunz, Maja Latsch, Mariana Rohner, Lise-Alice Stifft, Luana Villani

Text und Regie: Cornelia Truninger

Gratisplatzkarten sind im Sekretariat des Konservatoriums ab Montag, 16. Mai erhältlich!

FACETTENKONZERT X: DVORÁK-KLAVIERQUINTETT

Freitag, 17. Juni 2022, 19 Uhr, Konzertsaal

Ralph Orendain (Violine), Mija Läuchli (Violine), Kyeongha Hong (Viola), Bettina Macher (Violoncello), Florian Läuchli (Klavier)

Wieder treffen sich Mitglieder des Musikkollegiums mit Lehrkräften der Schwesterinstitution. Nach dem Schumannquintett, das die fünf Musikerinnen und Musiker am Neubaujubiläum 2019 präsentiert hatten, folgt nun ein weiterer Höhepunkt der Klavierquintettliteratur: Dvořáks Op. 81 sprüht von Ideenreichtum und vereinigt Pathos mit Volkstümlichkeit. Es gehört zu den beliebtesten Werken des tschechischen Komponisten.

Jodelwoche mit Ingrid Hammer 21.-25. Juni 2022

Dienstag, 21. bis Samstag, 25. Juni 2022

Als nicht-native Jodlerin hat Ingrid Hammer speziell für JodeleinsteigerInnen eine Methode entwickelt, die lustvoll und mühelos an diese Gesangstechnik heranführt. Fortgeschrittenen wiederum vermittelt sie Jodeltechniken aus aller Welt. Anhand von Jodlern aus dem steirischen Salzkammergut, Zäuerlis aus dem Appenzell, Juuzen aus dem Muotatal, Yellis der Baka-People aus Zentralafrika, von Krimantschuli-Jodelgesängen aus Georgien und Joiks aus Finnland wird der universale Glottisschlag geübt. Dabei nimmt Ingrid Hammer bei der Auswahl der Jodler Rücksicht auf die stimmliche Befindlichkeit der Teilnehmer*innen, d. h. nicht jede Gruppe hat dasselbe Programm.

Origen Festival Cultural – Commedia 2022

Freitag, 1. Juli 2022, 20 Uhr, Serenadenplatz

Origen baut an allen Ecken und Enden! Das kleine Dorf Mulegns an der Julierstrasse wird zur Grossbaustelle: Das Telegrafenamt entpuppt sich als Blumenparadies, auf der Garage steht ein digital gedruckter Zuckerbäckerpavillon, das schmucke Pfarrhaus wird zum installativen Raum, die Weisse Villa prangt mit Schokoladenburgen. Darum widmet sich Origen im Sommer 2022 der grossen Baukultur, den natürlichen Landschaftsräumen, dem gebauten Kulturerbe. In diesem Rahmen bringt Origens Commedia-Truppe ein neues Stück aus der Feder von Fabrizio Pestilli auf die Bühne. Das heitere Werk im bunten Sprachgemisch wandert durch die Täler Graubündens, macht Halt in Luzern und begeistert Gross und Klein bis Winterthur.

Auf der Bühne stehen Abgänger der renommierten «Accademia Teatro Dimitri». Vier Schauspielerinnen und ein Komponist in einer Vielzahl von Bühnenrollen begeistern Zuschauende mit grandiosem Schauspiel, anspruchsvoller Akrobatik und wunderbarer Musik. Humorvoll, vielsprachig, geistreich, rasant – und ohne jede Altersbeschränkung.

Mitwirkende:
Regie: Fabrizio Pestilli
Schauspiel: Ann Klemann, Heike Möhlen, Fabrizio Pestilli, Claude Sprecher
Komposition: Antonio Ghezzani

Eintritt:
Erwachsene: CHF 30
Studierende: CHF 20
Kinder: CHF 10

Reservation:
Origen Festival Cultural
+41 81 637 16 81 | www.origen.ch

Vokalensemble voxfeminae: Willkommen – Willgehen

Freitag, 8. Juli 2022, 20 Uhr, Samstag, 9. Juli 2022, 20 Uhr, Sonntag, 10. Juli 2022, 11 und 17 Uhr, Theater am Gleis

Ein Pianist, ein Flügel und 13 Frauen singen und spielen sich mit viel Humor durch die Höhenflüge und Tiefpunkte des Lebens.

Ein Kommen und Gehen zwischen An- und Abwesenheit, ein Wandern durch die Landschaften der Erinnerung. Gegenstände aus der Kindheit tauchen auf und werden abgelöst von Küchengeräten oder Laptops - Herzlich willkommen! Frau ist in der Welt der Erwachsenen angelangt und das Spielzeugauto oder das Plüschtier sind gut in den Tiefen des Kellers verstaut. Wir schlagen uns durch, suchen nach etwas Halt und Orientierung, versuchen den Ansprüchen zu genügen und finden uns schliesslich in der Musik wieder.

Werke von Arnesen, Asheim, Debussy, Eisler, Hoerni, Ibert, Lauridsen, Piazzolla, Rautavaara u.a.

Leitung: Franziska Welti / Klavier: Roger Girod / Inszenierung: Delia Dahinden / Licht: Li Sanli

Theater am Gleis, Winterthur
Eintritt: CHF 30 / 20 / 10
Vorverkauf unter www.eventfrog.ch/voxfeminae

Musigwerkstatt – Ferienkurs für Kinder

Montag, 15. bis Freitag, 19. August 2022

AUSGEBUCHT!

HEY PIPPI LANGSTRUMPF – tralali tralala trala hopsassa!

Auf der Trommel, unterm Flügel, stark sein, faul sein, kunterbunt!
hüpfen, fliegen, rückwärts gehen, kleiner Onkel wie tönt Spunk?
Lieder singen, bürstentanzen, pfeifen auf dem Instrument,
Kling und Klang und Kunst erfinden, die vorher noch keiner kennt.
Willkommen in der Musigwerkstatt – Kunterbunt bei Familie Langstrumpf!

Von Kopf bis Fuss mit Stimme, Hände und Füsse tönen, tanzen, singen, erfinden wir und machen uns die Welt widewide wie sie uns gefällt! Verschiedene Zupf-, Blas-, Streich-, Schlag- Tasten- und Rhythmusinstrumente stehen uns zur Verfügung oder du bringst dein eigenes Instrument mit. Alle zusammen und in kleinen Gruppen spielen und erfinden wir eine Woche lang Lieder, Stücke und Geschichten.

Für musikbegeisterte und experimentierfreudige Kinder ab ca. 6,5 Jahren welche im August 2022 in die 1. oder 2. Klasse kommen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im angehängten Dokument

Fiddlefest 2022

Samstag, 10. September 2022, 16.30 Uhr, Serenadenplatz

für Kinder und Jugendliche

Auch dieses Jahr laden wir Euch herzlich ein zum grossen Fiddlefest. Willkommen sind alle Instrumentalistinnen und Sänger, die gerne Volksmusik in einer grossen Gruppe spielen, auch SchülerInnen anderer Musikschulen!
Wir spielen Musik aus Irland, England, dem Balkan und Amerika; dieses Jahr neben Blues- nun auch Rockeinfluss…
Die wachsende Begeisterung in dieser Fiddlezeit werden wir mit Begleitung einer Band am Fiddlefest singend, tanzend, spielend, essend und lachend mit dem Publikum teilen.

Anmeldungen mit angefügtem Anmeldeformular bis 16. Mai 2022 ans Sekretariat per Mail an info@konservatorium.ch

Museumskonzert 2022 – Bilderbücher ohne Bilder

Sonntag, 2. Oktober 2022, 10.30 Uhr, Gewerbemuseum

Musikalische Bilderbücher der Klavierliteratur und Klavier-Bilderbücher für die Jugend – sowie Märchen aus dem Bilderbuch ohne Bilder.

Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums begegnen der Ausstellung im Gewerbemuseum.